Anmelden
E-Mail-Adresse

Passwort:
 
Passwort vergessen?  


Jetzt Anmelden

Schriftgröße ändern A A A

Portal » Sms-Sprüche » Gute Nacht
Gute Nacht
Datum: 21.01.2011
Autor: dream
Views: ( 14851 )

Kommentare (0)

Seite 1


Eigentlich ist es doch schön das Leben, wenn du drei Dinge hast: die Sonne am Tag, den Mond in der Nacht und einen lieben Menschen für immer.


Ich wünsch dir eine gute Nacht, hab grad an dich gedacht, träume süß und denk an mich, ich hab dich lieb vergiss das nicht.


Die Nacht legt sich über unsere Seelen, verzaubert mit geheimnisvoller Schönheit. Lass dich entführen von ihren Träumen und schlafe wohl in ihren Armen.


Ein kurzer Zauberspruch zur guten Nacht, und von 1000 Engleins wirst du bewacht. Die ganze Nacht werde ich an dich denken und dir die schönsten Träume schenken.


Die Sterne leuchten super hell, das Sandmännchen fliegt jetzt extra schnell, denn es muss daran denken, dir den schönsten Traum zu schenken.


Schließe die Augen, durchreise die Zeit, der Sandmann steht schon bereit. Und ein kleiner Stern im weiten Raum, wünscht dir einen süßen Traum. Gute Nacht!


Es hängt an einem großen Baum ein klitzekleiner "Schlaf-schön-Traum". Ich pflück ihn dir, send ihn Dir zu, damit Du schläfst in süßer Ruh.


Schlaf mein Engel, schlafe sacht, träume von mir in dieser Nacht, denn auch ich träume von dir und hole dich im Traum zu mir!


Tausend Küsse send ich dir, fang sie auf und träum von mir.


Mein kleiner Engel schlaf nun ein, ich werde immer bei Dir sein. Egal ob nah, egal ob fern, es bleibt dabei: Ich hab Dich gern. Träum süß.


Der Mond geht auf, du legst dich nieder, schließe die Augen und öffne sie wieder. Prinzen erscheinen und küssen dich sacht, ich wünsche dir eine gute Nacht.


Ein süßer kleiner Schmusetiger schaut ganz lieb zu dir herüber. Er gibt heut´ abend auf dich acht und wünscht dir eine gute Nacht!


Eine gute Nacht die wünsch ich dir, und süße Träume send ich dir.


Schau mal hoch zum Mond, dort wo mein Blick jetzt wohnt. 1000 Küsse hat er von mir, wird sie schicken gleich zu Dir!!!


Darf ich heut Nacht Dein Schäfchen sein, knuffig weich und niedlich klein, zähl mich in den Traum hinein, so kann ich Dir dann näher sein.


Der Mond am Himmel er sagt gut` Nacht, ein Stern über Deine Träume wacht. Morgen wird wieder die Sonne lachen, und ein Englein wird dich bewachen.


Wenn der Mond am Himmel schimmert, und ein kleines Sternchen glimmert, wünsch ich Dir ´ne gute Nacht, hab ganz toll an Dich gedacht!


Wenn ein Stern in dunkler Nacht leise deinen Schlaf bewacht, sei dir sicher, in der Ferne ist jemand, der hat dich gerne.


Müde bin ich Känguruh, mache meinen Beutel zu, lege meine Ohren an, damit ich besser schlafen kann.


In Gedanken wärme ich Dich, streichle Dein Haar, decke Dich zu und sag leise zu Dir: "Leg Dich zur Ruh, träum was Schönes, ich bin bei Dir. Ich hab dich lieb".


Heute Nacht wirst du nicht alleine sein. Leg deinen Kopf auf dein Kissen, es ist gefüllt mit 1000 Küssen, kuschel dich ein und ich werd ganz nah bei dir sein!


Ach du mein kleiner Abendstern! Wie hab ich dich zum Fressen gern! Hier nur noch ein letzter Kuss, weil ich auch noch Schlafen muß!


Gute Nacht zu sagen ist nicht schwer, doch es Dir zu schreiben um so mehr, ein Küsschen wollte ich Dir noch schicken, doch mein Handy machte Zicken.


Erotik-Mails zur späten Nacht, hätten dich um den Schlaf gebracht. Darum schreib ich Dir von 1000 Schafen, so kannst Du sicher besser schlafen.


Wenn du in den Himmel schaust, und dir dort ein Sternchen klaust, gib ihm nen Kuss und denk an mich, denn dieses Sternchen das bin ich.


Ich bin eine Kurznachricht, die Dir eine gute Nacht verspricht. Die schönsten Träume zu Dir lenkt und sagt, daß jemand an Dich denkt. Schlaf Gut!


Bist am Schlafen, ach wie fein, lass mich deine Decke sein! Möcht dich spüren, dich berühren und ganz nahe bei dir sein.


Ich hoffe im Traum Dir zu erscheinen, wenn nicht komm Du doch bitte in den meinen. Sollte nichts von dem geschehen, müssen wir uns wieder sehen.


Wenn heute nacht 2 Regentropfen leise an Dein Fenster klopfen, denke still bei Dir, dies ist ein süßer Kuss von mir.


Wär gern der kleine Engel, der dich im Traum besucht heut Nacht - und willst du nicht, dass ich geh, träum weiter bis der Tag erwacht.


Schließ die Augen und schlaf ein, denn im Traume werd ich bei Dir sein. An Deinem Bette sitzen und Dich vor bösen Geistern schützen.


Jetzt zu dieser Stunde, kommt einfach so - ohne besonderen Grunde, ein kleiner Gruß zur guten Nacht, denn ich hab gerade an Dich gedacht.


Die schönsten Träume sollen dich begleiten, auf Wolken sollst Du reiten, schlaf jetzt ein, ich denk an dich, ich liebe und vermisse dich!


Weißt Du, dass gerade jemand an dich denkt und Dir den Himmel voller Sterne schenkt? Glaubst Du ich habe gelogen? Dann geh nach draußen und sieh nach oben!!!


Schlafe schön, mein Engel und vertrau darauf, meine Augen gehen morgen wieder auf und mein erster Gedanke wirst du sein, verlass dich drauf!


Wollte Dir nur schnell was senden, bevor meine Gedanken im Schlafe enden. Wollte nur sagen, Du fehlst mir hier! Morgen, ja, morgen bin ich wieder bei dir.


Die schönsten Sterne in der Nacht sind nur für Menschen wie dich gemacht. Geniess ihr Licht und schlaf gut ein, die schönsten Träume gehören dir allein.


Eines nachts ganz still und leise, ging ein Küsschen auf die Reise, es flog dahin es fliegt zu dir, schlaf jetzt gut, denn es ist von mir.


Hab gerade an Dich gedacht! Wünsch Dir eine Gute Nacht. Im Traum sollen 1000 Rosen blühen und alle Sterne für Dich glühen.


Gute Nacht mein Engel, träume süß und schlafe fein, ich werde immer bei Dir sein!


Heute noch ein letzter Spruch für eine gute Nacht, träume süß, und denke auch im Schlaf an mich, ich liebe dich.


Tolle Sprüche liegen mir nicht, ebensowenig ein kurzes Gedicht, aber ganz stark wünschen tue ich mir, eine verträumte Nacht - nur mit dir. Schlaf schön.


Ich werde Dich besuchen im Traum heute Nacht und bei Dir bleiben die ganze Nacht. Und sind Deine Gedanken morgen bei mir, komme ich nächste Nacht wieder zu Dir.


Wenn Du im Bett liegst heute Nacht und hast Deine Augen zugemacht, dann küsst ein Engel Deine Lieder. Träum was Schönes, ich mail Dir bald wieder!


Das Bettchen wartet nur auf Dich! Hüpf schnell rein, doch vergiss mich nicht! Werd nämlich im Traume bei Dir sein und Dich lieb streicheln, mein Sonnenschein!


Ein süßer Fratz aus weiter Ferne schickt Dir eine handvoll Sterne und wünscht Dir eine gute Nacht, bis das Morgenlicht erwacht!


Weil du zum Verlieben bist und Küssen etwas Schönes ist, schick` ich dir zur Abendruh`, 1000 Küsse gratis zu!


Ruhe sanft, schlafe ein, auch Engel dürfen müde sein. Und da du einer bist, der etwas ganz Besonderes ist, sammle Kraft und neuen Mut, träume süß und schlafe gut!


Schlaf ein mein Schatz und im sanften Schlummer vergiss Deinen Kummer. So träume jetzt fein, ich werde stets in Deinen Träumen bei Dir sein! Dein dich liebender...


Engel aus dem Osten und Westen, Norden und Süden schick ich zu dir, damit sie über deine Träume wachen.



Ich wünsch dir eine gute Nacht, hab grad an dich gedacht, träume süß und denk an mich, ich hab dich lieb vergiss das nicht.


Die Nacht legt sich über unsere Seelen, verzaubert mit geheimnisvoller Schönheit. Lass dich entführen von ihren Träumen und schlafe wohl in ihren Armen.


Ein kurzer Zauberspruch zur guten Nacht, und von 1000 Engleins wirst du bewacht. Die ganze Nacht werde ich an dich denken und dir die schönsten Träume schenken.


Die Sterne leuchten super hell, das Sandmännchen fliegt jetzt extra schnell, denn es muss daran denken, dir den schönsten Traum zu schenken.


Schließe die Augen, durchreise die Zeit, der Sandmann steht schon bereit. Und ein kleiner Stern im weiten Raum, wünscht dir einen süßen Traum. Gute Nacht!


Es hängt an einem großen Baum ein klitzekleiner "Schlaf-schön-Traum". Ich pflück ihn dir, send ihn Dir zu, damit Du schläfst in süßer Ruh.


Schlaf mein Engel, schlafe sacht, träume von mir in dieser Nacht, denn auch ich träume von dir und hole dich im Traum zu mir!


Tausend Küsse send ich dir, fang sie auf und träum von mir.


Mein kleiner Engel schlaf nun ein, ich werde immer bei Dir sein. Egal ob nah, egal ob fern, es bleibt dabei: Ich hab Dich gern. Träum süß.


Der Mond geht auf, du legst dich nieder, schließe die Augen und öffne sie wieder. Prinzen erscheinen und küssen dich sacht, ich wünsche dir eine gute Nacht.


Ein süßer kleiner Schmusetiger schaut ganz lieb zu dir herüber. Er gibt heut´ abend auf dich acht und wünscht dir eine gute Nacht!


Eine gute Nacht die wünsch ich dir, und süße Träume send ich dir.


Schau mal hoch zum Mond, dort wo mein Blick jetzt wohnt. 1000 Küsse hat er von mir, wird sie schicken gleich zu Dir!!!


Darf ich heut Nacht Dein Schäfchen sein, knuffig weich und niedlich klein, zähl mich in den Traum hinein, so kann ich Dir dann näher sein.


Der Mond am Himmel er sagt gut` Nacht, ein Stern über Deine Träume wacht. Morgen wird wieder die Sonne lachen, und ein Englein wird dich bewachen.


Wenn der Mond am Himmel schimmert, und ein kleines Sternchen glimmert, wünsch ich Dir ´ne gute Nacht, hab ganz toll an Dich gedacht!


Wenn ein Stern in dunkler Nacht leise deinen Schlaf bewacht, sei dir sicher, in der Ferne ist jemand, der hat dich gerne.


Müde bin ich Känguruh, mache meinen Beutel zu, lege meine Ohren an, damit ich besser schlafen kann.


In Gedanken wärme ich Dich, streichle Dein Haar, decke Dich zu und sag leise zu Dir: "Leg Dich zur Ruh, träum was Schönes, ich bin bei Dir. Ich hab dich lieb".


Heute Nacht wirst du nicht alleine sein. Leg deinen Kopf auf dein Kissen, es ist gefüllt mit 1000 Küssen, kuschel dich ein und ich werd ganz nah bei dir sein!


Ach du mein kleiner Abendstern! Wie hab ich dich zum Fressen gern! Hier nur noch ein letzter Kuss, weil ich auch noch Schlafen muß!


Gute Nacht zu sagen ist nicht schwer, doch es Dir zu schreiben um so mehr, ein Küsschen wollte ich Dir noch schicken, doch mein Handy machte Zicken.


Erotik-Mails zur späten Nacht, hätten dich um den Schlaf gebracht. Darum schreib ich Dir von 1000 Schafen, so kannst Du sicher besser schlafen.


Seite 2


Wenn du in den Himmel schaust, und dir dort ein Sternchen klaust, gib ihm nen Kuss und denk an mich, denn dieses Sternchen das bin ich.


Ich bin eine Kurznachricht, die Dir eine gute Nacht verspricht. Die schönsten Träume zu Dir lenkt und sagt, daß jemand an Dich denkt. Schlaf Gut!


Bist am Schlafen, ach wie fein, lass mich deine Decke sein! Möcht dich spüren, dich berühren und ganz nahe bei dir sein.


Ich hoffe im Traum Dir zu erscheinen, wenn nicht komm Du doch bitte in den meinen. Sollte nichts von dem geschehen, müssen wir uns wieder sehen.


Wenn heute nacht 2 Regentropfen leise an Dein Fenster klopfen, denke still bei Dir, dies ist ein süßer Kuss von mir.


Wär gern der kleine Engel, der dich im Traum besucht heut Nacht - und willst du nicht, dass ich geh, träum weiter bis der Tag erwacht.


Schließ die Augen und schlaf ein, denn im Traume werd ich bei Dir sein. An Deinem Bette sitzen und Dich vor bösen Geistern schützen.


Jetzt zu dieser Stunde, kommt einfach so - ohne besonderen Grunde, ein kleiner Gruß zur guten Nacht, denn ich hab gerade an Dich gedacht.


Die schönsten Träume sollen dich begleiten, auf Wolken sollst Du reiten, schlaf jetzt ein, ich denk an dich, ich liebe und vermisse dich!


Weißt Du, dass gerade jemand an dich denkt und Dir den Himmel voller Sterne schenkt? Glaubst Du ich habe gelogen? Dann geh nach draußen und sieh nach oben!!!


Schlafe schön, mein Engel und vertrau darauf, meine Augen gehen morgen wieder auf und mein erster Gedanke wirst du sein, verlass dich drauf!


Wollte Dir nur schnell was senden, bevor meine Gedanken im Schlafe enden. Wollte nur sagen, Du fehlst mir hier! Morgen, ja, morgen bin ich wieder bei dir.


Die schönsten Sterne in der Nacht sind nur für Menschen wie dich gemacht. Geniess ihr Licht und schlaf gut ein, die schönsten Träume gehören dir allein.


Eines nachts ganz still und leise, ging ein Küsschen auf die Reise, es flog dahin es fliegt zu dir, schlaf jetzt gut, denn es ist von mir.


Hab gerade an Dich gedacht! Wünsch Dir eine Gute Nacht. Im Traum sollen 1000 Rosen blühen und alle Sterne für Dich glühen.


Gute Nacht mein Engel, träume süß und schlafe fein, ich werde immer bei Dir sein!


Heute noch ein letzter Spruch für eine gute Nacht, träume süß, und denke auch im Schlaf an mich, ich liebe dich.


Tolle Sprüche liegen mir nicht, ebensowenig ein kurzes Gedicht, aber ganz stark wünschen tue ich mir, eine verträumte Nacht - nur mit dir. Schlaf schön.


Ich werde Dich besuchen im Traum heute Nacht und bei Dir bleiben die ganze Nacht. Und sind Deine Gedanken morgen bei mir, komme ich nächste Nacht wieder zu Dir.


Wenn Du im Bett liegst heute Nacht und hast Deine Augen zugemacht, dann küsst ein Engel Deine Lieder. Träum was Schönes, ich mail Dir bald wieder!


Das Bettchen wartet nur auf Dich! Hüpf schnell rein, doch vergiss mich nicht! Werd nämlich im Traume bei Dir sein und Dich lieb streicheln, mein Sonnenschein!


Ein süßer Fratz aus weiter Ferne schickt Dir eine handvoll Sterne und wünscht Dir eine gute Nacht, bis das Morgenlicht erwacht!


Weil du zum Verlieben bist und Küssen etwas Schönes ist, schick` ich dir zur Abendruh`, 1000 Küsse gratis zu!


Ruhe sanft, schlafe ein, auch Engel dürfen müde sein. Und da du einer bist, der etwas ganz Besonderes ist, sammle Kraft und neuen Mut, träume süß und schlafe gut!


Schlaf ein mein Schatz und im sanften Schlummer vergiss Deinen Kummer. So träume jetzt fein, ich werde stets in Deinen Träumen bei Dir sein! Dein dich liebender...


Engel aus dem Osten und Westen, Norden und Süden schick ich zu dir, damit sie über deine Träume wachen.


Seite 3


muss ich traurig schlafen gehen ... niemand wird die Tränen sehen ... niemand wird sich Sorgen machen... nur der Mond wird zu mir lachen ...Ich schick Dir voll den dicken Kuss, weil Du doch jetzt schlafen musst. Hab Dich lieb und drück Dich toll und nun ist leider das Display voll ... Gute Nacht!


Siehst du hinauf zum Mond? Erkennst Du den Mann, der dort wohnt? Er sendet Sternschnuppen an Dich, die Dir sagen: denk an mich!


Wenn kleine Engel schlafen gehen, kann man das am Himmel sehen, denn für jeden Engel leuchtet ein Stern und Deinen sehe ich besonders gern!


Wenn Du heut Nacht in den Himmel schaust und Dir dort ein Sternchen klaust, küss es lieb und denk an mich, denn dieses Sternchen, das bin ich.


Knuddel Dein Kissen und denk an mich, denn auch ich denk gerade an Dich ...


Gute Nacht, mein kleiner Herzensdieb. Schlafe gut, ich hab Dich lieb!


Ich wünsche Dir eine gute Nacht, das Lichtlein wird nun ausgemacht. Träum was schönes, schlafe fein, denn bald wird es wieder morgen sein.


Der helle Mond scheint nur für Dich. Er sagt zu Dir: Vergiss mich nicht Er bringt eine Botschaft und flüstert zu Dir: Schlaf gut mein Engel und träum von mir!


Ich wünsch Dir süße Träume, eine gute Nacht und einen Engel der über meinen Engel wacht!


Li, la lu, nur der Mann im Mond schaut zu, wenn die kleinen Babys schlafen, drum schlaf auch Du!


Sternenlicht hell, Sternenlicht klar. Heute Nacht werden Träume wahr. Drum leg Dich nieder und schlaf ein, ein Gedanke von mir wird bei Dir sein. Gute Nacht!


Müde bin ich geh zur Ruh, denk an dich und deck mich zu. Liege wach und schlaf nicht ein, würd jetzt gerne bei dir sein!


Ich weiß es ist schon spät mein Schatz, ich wünsch Dir trotzdem noch eine gute Nacht. Und sollte Dich dieses Liebeszeichen erst im Morgengrauen erreichen ...


Es wird Nacht. Die endlosen Meilen, die uns beide trennen. Vergiss sie! Schließ die Augen. Unsere Träume begegnen sich heute Nacht.


Weißt Du, dass gerade jemand an Dich denkt und Dir den Himmel voller Sterne schenkt? Glaubst Du ich habe gelogen, dann geh nach draußen und schaue nach oben!


Die Nacht legt sich leise über unsere Seelen, verzaubert mit geheimnisvoller Schönheit. Lass Dich entführen von ihren Träumen und schlafe wohl in ihren Armen.


Ein kleines Schaf springt übern Zaun, wünscht Dir einen süßen Traum, wünscht Dir eine gute Nacht, bis das Morgenlicht erwacht.


Wenn heut nacht 2 Regentropfen leise an Dein Fenster klopfen, denke still bei Dir, das ist ein süßer Kuss von mir.


Hallo mein Engel schlafe fein, der Mond der schaut zum Fenster rein. Er wünscht Dir eine gute Nacht und gibt besonders auf Dich acht.


Ich komme gerade vom Mond und da hab ich Dir einen Strauß Sternschnuppen gepflückt, damit Du Dir immer etwas wünschen kannst. Schlaf gut und träum süß!


Guten Abend, gute Nacht, von Englein bewacht, die zeigen im Traum Dir Christkindleins Baum. Schlaf nun selig und süß, schau im Traum das Paradies! Schlaf schön!


Der Mond am Himmel scheint für Dich, er sagt zu Dir vergiss mich nicht! Er bringt eine Botschaft und flüstert Dir zu: Auf dieser Welt sind wenige wie Du!


Jeder Stern ist ein Beschützer und erhellt die Nacht mit Glitzern. Bist Du einmal ganz allein, werde ich Dein Stern am Himmel sein!


Wenn Du jetzt im Bettchen liegst und mal zu den Sternen siehst, such Dir einen aus und denk an mich, denn ich sage Dir ich liebe Dich!


Schlafe süß und träume fein, ich würd jetzt so gerne bei Dir sein! Mein Herz klopft wild nach Dir, warum bist Du nicht hier? Schicke Dir 1000 Küsse, weil ich Dich so vermisse!


Bist Du am Schlafen, ach wie fein, lass mich Deine Decke sein! Möchte Dich spüren, Dich berühren. Möchte in Deinen Armen liegen und mich ganz zärtlich an Dich schmiegen.


Siehst Du das Sternenlicht? Zart streichelt es Dein Gesicht, wage einen Blick darauf, dann passt es ewig auf Dich auf! Schlaf schön und träum süß - von uns!


Ich bin Dein Sternchen in der Nacht, dass über Deine Träume wacht. Denke jetzt gerad an Dich und wollt noch sagen: Ich liebe Dich!


Wäre gern der kleine Engel, der Dich im Traum besucht heut Nacht - und willst Du nicht, dass ich gehe, träume weiter bis der Tag erwacht.


Der Mond geht auf, Du legst Dich nieder, schließe Deine Augen und öffne sie wieder. Als Prinz erscheine ich und küsse Dich sacht, ich wünsche Dir eine Gute Nacht.


Die Liebe im Herzen, die Gedanken bei Dir, so lass ich mich nieder und träum von Dir.


Letzte Nacht beim Sterne zählen, bemerkte ich, dass zwei Stück fehlen! Doch später dann, ich konnts kaum glauben, sah ich sie in Deinen Augen.


Ich wär so gern Dein Teddybär, der neben Dir im Bettchen wär, ich bin ganz weich und knuffig warm, dann schläfst Du ein mit mir im Arm!


Darf ich heut Nacht Dein Schäfchen sein? Knuffig weich und niedlich klein, zähl mich in den Traum hinein. So könnt ich Dir dann näher sein. Sag: wäre das nicht fein?


Jeder Stern ist ein Beschützer und erhellt die Nacht mit Glitzer.
Bist du einmal ganz allein, werd ich dein Stern am Himmel sein...


Ich lauf durch die Nacht, blick in den Sternenhimmel und seh den Stern der dich heute Nacht bewacht, und wünsch dir durch ihn eine gute Nacht.


 


muss ich traurig schlafen gehen ... niemand wird die Tränen sehen ... niemand wird sich Sorgen machen... nur der Mond wird zu mir lachen ...Ich schick Dir voll den dicken Kuss, weil Du doch jetzt schlafen musst. Hab Dich lieb und drück Dich toll und nun ist leider das Display voll ... Gute Nacht!


Siehst du hinauf zum Mond? Erkennst Du den Mann, der dort wohnt? Er sendet Sternschnuppen an Dich, die Dir sagen: denk an mich!


Wenn kleine Engel schlafen gehen, kann man das am Himmel sehen, denn für jeden Engel leuchtet ein Stern und Deinen sehe ich besonders gern!


Wenn Du heut Nacht in den Himmel schaust und Dir dort ein Sternchen klaust, küss es lieb und denk an mich, denn dieses Sternchen, das bin ich.


Knuddel Dein Kissen und denk an mich, denn auch ich denk gerade an Dich ...


Gute Nacht, mein kleiner Herzensdieb. Schlafe gut, ich hab Dich lieb!


Ich wünsche Dir eine gute Nacht, das Lichtlein wird nun ausgemacht. Träum was schönes, schlafe fein, denn bald wird es wieder morgen sein.


Der helle Mond scheint nur für Dich. Er sagt zu Dir: Vergiss mich nicht Er bringt eine Botschaft und flüstert zu Dir: Schlaf gut mein Engel und träum von mir!


Ich wünsch Dir süße Träume, eine gute Nacht und einen Engel der über meinen Engel wacht!


Li, la lu, nur der Mann im Mond schaut zu, wenn die kleinen Babys schlafen, drum schlaf auch Du!


Sternenlicht hell, Sternenlicht klar. Heute Nacht werden Träume wahr. Drum leg Dich nieder und schlaf ein, ein Gedanke von mir wird bei Dir sein. Gute Nacht!


Müde bin ich geh zur Ruh, denk an dich und deck mich zu. Liege wach und schlaf nicht ein, würd jetzt gerne bei dir sein!


Ich weiß es ist schon spät mein Schatz, ich wünsch Dir trotzdem noch eine gute Nacht. Und sollte Dich dieses Liebeszeichen erst im Morgengrauen erreichen ...


Es wird Nacht. Die endlosen Meilen, die uns beide trennen. Vergiss sie! Schließ die Augen. Unsere Träume begegnen sich heute Nacht.


Weißt Du, dass gerade jemand an Dich denkt und Dir den Himmel voller Sterne schenkt? Glaubst Du ich habe gelogen, dann geh nach draußen und schaue nach oben!


Die Nacht legt sich leise über unsere Seelen, verzaubert mit geheimnisvoller Schönheit. Lass Dich entführen von ihren Träumen und schlafe wohl in ihren Armen.


Ein kleines Schaf springt übern Zaun, wünscht Dir einen süßen Traum, wünscht Dir eine gute Nacht, bis das Morgenlicht erwacht.


Wenn heut nacht 2 Regentropfen leise an Dein Fenster klopfen, denke still bei Dir, das ist ein süßer Kuss von mir.


Hallo mein Engel schlafe fein, der Mond der schaut zum Fenster rein. Er wünscht Dir eine gute Nacht und gibt besonders auf Dich acht.


Ich komme gerade vom Mond und da hab ich Dir einen Strauß Sternschnuppen gepflückt, damit Du Dir immer etwas wünschen kannst. Schlaf gut und träum süß!


Guten Abend, gute Nacht, von Englein bewacht, die zeigen im Traum Dir Christkindleins Baum. Schlaf nun selig und süß, schau im Traum das Paradies! Schlaf schön!


Seite 4


Der Mond am Himmel scheint für Dich, er sagt zu Dir vergiss mich nicht! Er bringt eine Botschaft und flüstert Dir zu: Auf dieser Welt sind wenige wie Du!


Jeder Stern ist ein Beschützer und erhellt die Nacht mit Glitzern. Bist Du einmal ganz allein, werde ich Dein Stern am Himmel sein!


Wenn Du jetzt im Bettchen liegst und mal zu den Sternen siehst, such Dir einen aus und denk an mich, denn ich sage Dir ich liebe Dich!


Schlafe süß und träume fein, ich würd jetzt so gerne bei Dir sein! Mein Herz klopft wild nach Dir, warum bist Du nicht hier? Schicke Dir 1000 Küsse, weil ich Dich so vermisse!


Bist Du am Schlafen, ach wie fein, lass mich Deine Decke sein! Möchte Dich spüren, Dich berühren. Möchte in Deinen Armen liegen und mich ganz zärtlich an Dich schmiegen.


Siehst Du das Sternenlicht? Zart streichelt es Dein Gesicht, wage einen Blick darauf, dann passt es ewig auf Dich auf! Schlaf schön und träum süß - von uns!


Ich bin Dein Sternchen in der Nacht, dass über Deine Träume wacht. Denke jetzt gerad an Dich und wollt noch sagen: Ich liebe Dich!


Wäre gern der kleine Engel, der Dich im Traum besucht heut Nacht - und willst Du nicht, dass ich gehe, träume weiter bis der Tag erwacht.


Der Mond geht auf, Du legst Dich nieder, schließe Deine Augen und öffne sie wieder. Als Prinz erscheine ich und küsse Dich sacht, ich wünsche Dir eine Gute Nacht.


Die Liebe im Herzen, die Gedanken bei Dir, so lass ich mich nieder und träum von Dir.


Letzte Nacht beim Sterne zählen, bemerkte ich, dass zwei Stück fehlen! Doch später dann, ich konnts kaum glauben, sah ich sie in Deinen Augen.


Ich wär so gern Dein Teddybär, der neben Dir im Bettchen wär, ich bin ganz weich und knuffig warm, dann schläfst Du ein mit mir im Arm!


Darf ich heut Nacht Dein Schäfchen sein? Knuffig weich und niedlich klein, zähl mich in den Traum hinein. So könnt ich Dir dann näher sein. Sag: wäre das nicht fein?


Jeder Stern ist ein Beschützer und erhellt die Nacht mit Glitzer.
Bist du einmal ganz allein, werd ich dein Stern am Himmel sein...


Ich lauf durch die Nacht, blick in den Sternenhimmel und seh den Stern der dich heute Nacht bewacht, und wünsch dir durch ihn eine gute Nacht.


 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos